Francesca Letizia Tavormina

Francesca Letizia Tavormina begann als Kind mit dem Ballett und erhielt eine 16jährige Ballettausbildung u. a. bei Melanie Wawerla, Susan Preston und Maria Rodriguez.

 

Während dieser Zeit absolvierte sie erfolgreich Graded - & Vocationalexaminations der Royal Academy of Dance® und belegte Fortbildungen im klassischen und modernen künstlerischen Tanz. In vielen Theaterauftritten und anderen zahlreichen Events sammelte sie reichlich Bühnenerfahrung.

 

Aufgrund Ihrer pädagogischen Qualitäten und ihrer Liebe zum Tanzuntericht mit den ganz Kleinen, begann sie bereits im Alter von 16 Jahren Kinder im Bereich tänzerischer Früherziehung und Ballettklassen zu unterrichten.

 

Sie absolvierte zusätzlich eine Ausbildung zur staatlich geprüften Lehrerin für Tanz und Gymastik und ist zertifizierte Rückenschullehrerin.

 

Zahlreiche Fortbildungen im In- und Ausland insbesondere im Bereich Kindertanzpädagogik und Ballett folgten.

 

Ihre besondere Liebe gilt neben dem klassischen Ballett dem Kindertanz.
Nach ihren Unterrichtsstunden stürmen die Kleinen jedesmal fröhlich mit strahlenden Augen aus dem Ballettsaal.

 

Die tänzerisch-kreative Arbeit mit Kindern liegt ihr so sehr am Herzen, dass Sie gerne Tanzprojekte an öffentlichen Kindergärten und Schulen leitet und auch für das Projekt Kulturelle Teilhabe der Stadt Neumünster tätig ist.

 

Seit 2011 ist sie offizielle Partnerin / Mitinhaberin der Ballettschule Tavormina.



Ballettschule Tavormina ·  Telefon: 04321 / 7 97 76