Der Ballettunterricht
unterteilt sich bei uns in folgende Sparten:

-
Tänzerische Früherziehung
   Pre-Primary

...für Kinder ab dreieinhalb Jahren
   Pre-ballet school nach R.A.D® und ISTD.

-
Pre-Primary Prüfungsklasse
   
ab 5 Jahren

-
Primary
   
ab 6 Jahren

-
Klassisches Ballett Grad 1 bis 8
   
der Unterricht erfolgt nach den einzigartigen    international anerkannten Lehrplänen für    Kinder und Jugendliche der Royal Academy
   of Dance®

- Klassisches Ballett Advanced

- Berufsausbildungsklassen

- Klassisches Ballett für Erwachsene

Freude am Tanz und rythmischer Bewegung, eine korrekte Balletttechnik und die Schönheit des klassischen Balletts möchte unsere Schule vermitteln.

Der Ballettunterricht muss nicht unbedingt im frühen Kindesalter beginnen.
Auch Erwachsene und Jugendliche können noch die Kunst des Balletts erlernen!
Für diese Altersgruppen bieten wir spezielle Anfänger- / Einführungskurse an.
Hier wird insbesondere auf die Körperhaltung, die Entwicklung von Körper-und Musikgefühl geachtet sowie kontinuierlich die Körperspannung, Balance, Kondition und Beweglichkeit verbessert

Die korrekte Technik erarbeiten
Unser Ballettunterricht bietet dem heranwachsenden Kind ein Bewusstsein für den eigenen Körper und seine Bewegungsmöglich-
keiten. Er fördert die Körperbeherrschung und Koordination, Musikalität und Konzentration. Außerdem hilft der Unterricht, Ausdruckskraft und Sensibilität zu entwickeln, ebenso wie Selbstdisziplin und Selbstvertrauen.

Unser Hauptanliegen ist es, durch gezielt individuellen Unterricht mit erfahrenen, verantwortungsvollen und vor allem qualifizierten Lehrern (Dipl.-Ballettpädagogen) die gesunde und korrekte Ausbildung Ihres Kindes zu gewährleisten. Spielerisch und phantasievoll bereiten wir die jüngeren Kinder auf die Grundlagen des klassischen Balletts vor, um später eine Basis für andere Tanzformen zu schaffen, bis hin zu dem Beruf des Tänzers oder Tanzpädagogen.
Tänz. Früherziehung / Pre-Ballet
(nach RAD® und ISTD):


Die Tänz. Früherziehung/ Pre-Ballet für Kinder ab
dreieinhalb Jahren gliedert sich in zwei Stufen :

Tänzerische Früherziehung/Bewegungsgarten
für Kinder ab dreieinhalb Jahren

Unterrichtsstufe: Pre-Primary ab 5 Jahre  
Stufe: Primary sechs bis sieben Jahre
Ab der Stufe Pre-Primary können die kleinen Ballettelevinnen diese Unterrichtseinheit mit einem Class Award der Royal Academy of Dance® abschließen. Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die Ballettschülerinnen eine Medaille und eine Urkunde von der Prüferin der Royal Academy of Dance®. Die Stufe Primary kann dann bereits mit einem Graded Examination abgeschlossen werden. Die Elevinnen erhalten ein Zeugnis, eine Urkunde, sowie eine Medaille von der RAD®.
Die Teilnahme an den international anerkannten Ballettprüfungen der RAD® oder ISTD sind immer optional

Spitzentanz?
Spitzentanz ist der Traum aller kleinen Mädchen, soll aber erst unterrichtet werden, wenn Füße und Körper kräftig genug und vor allem durch entsprechende Ausbildung gut vorbereitet sind. Damit es zu keinen körperlichen Fehlbildungen kommt, sollte man ein Mädchen nicht vor dem elften Lebensjahr Spitze tanzen lassen. Verantwortliche Ballettpädagogen werden dies auch beachten.

Prüfungen:
Nach jeder Unterrichtsstufe (Grad 1 bis 8, besteht die Möglichkeit, eine Prüfung (Examen) vor Prüfern der Royal Academy of Dance® oder der ISTD abzulegen. Die Prüfungen stellen ein Ziel dar und sind somit ein guter Ansporn und eine Herausforderung für jeden Schüler. Außerdem wird den Kindern das Erfolgserlebnis einer gut bestandenen Prüfung ermöglicht. Diese Prüfungen sind allerdings freiwillig und nicht Vorraussetzung für das Aufsteigen in die nächste Klasse.

Der Ballettunterricht erfolgt nach den international anerkannten Richtlinien der Royal Academy of Dance, London (R.A.D.®). Sie ist die größte Körperschaft der Welt für die Ausbildung und Prüfungen im Tanzbereich. Die Lehrpläne werden in über
70 Ländern der Erde unterrichtet und geprüft.

Der Vocational-Lehrplan
für begabte, interessierte und motivierte Mädchen und Jungen umfasst die Klassen Intermediate Foundation, Intermediate, Advanced Foundation,
Advanced I + II.

In diesen professionellen Klassen wird die Ausbildung zum Tänzer oder Tanzpädagogen angestrebt. Dies setzt mindestens 3 x 90 Minuten Unterricht pro Woche voraus
Ballett Erwachsene Anfänger
Bewegungsgarten neuer Kurs



Anmeldungen unter:
Tel. 04321 - 7 97 76

Hier finden Sie auf Klick alle Tarife
für unser vielfältiges Kursangebot